Die Arten von Metal
Damit ihr mal einen kleinen Einblick bekommt, wie man metal und deren Anhänger gut unterscheiden kann, viel Spaß :-)

Eine wunderschöne Prinzessin wird von einem bösen Drachen in einer finsteren Burg gefangen gehalten...

POWER METAL:
Der Held kommt auf einem weissen Einhorn angeritten, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin und die beiden lieben sich in einem vezauberten Wald.

THRASH METAL:
Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und vernascht sie.

HEAVY METAL:
Der Held kommt auf einer Harley angefahren, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier und vernascht die Prinzessin.

FOLK METAL:
Der Held kommt mit ein paar Freunden an die Akkordeon, Geige, Flöte und diverse andere seltsame Instrumente spielen. Der Drache schläft ein (wegen der ganzen Tanzerei). Dann verschwinden sie wieder... Ohne die Prinzessin.

VIKING METAL:
Der Held kommt mit einem Drachenschiff an, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, häutet den Drachen und isst ihn. Dann vergewaltigt er die Prinzessin zu Tode, raubt ihren Besitz und brennt die Burg nieder bevor er wieder verschwindet.

DEATH METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und vernascht die Prinzessin. Anschließend tötet er sie und verschwindet.

BLACK METAL:
Der Held kommt um Mitternacht an, tötet den Drachen und spießt ihn vor der Burg auf. Dann schändet er die Prinzessin und trinkt ihr Blut in einem unheiligen Ritual bevor er sie tötet. Anschließend spießt er sie neben dem Drachen auf.

GORE METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und verteilt dessen Gedärme vor der Burgmauer. Dann vernascht er die Prinzessin und tötet sie. Er vernascht erneut ihren toten Körper, schlitzt ihren Bauch auf und isst ihre Gedärme. Dann vernascht er ihre Leiche zum dritten Mal, verbrennt sie und vernascht sie ein letztes Mal.

DOOM METAL:
Der Held kommt an, sieht wie riesig der Drache ist und denkt sich dass er ihn niemals besiegen wird. Er wird depressiv und begeht Selbstmord. Der Drache frisst seinen Körper und die Prinzessin zum Nachtisch. Das ist das Ende dieser traurigen Geschichte.

PROGRESSIVMETAL:
Der Held kommt mit seiner Gitarre an und spielt ein 26-Minütiges Solo. Der Drache tötet sich selbst aus Langeweile. Der Held betritt das Schlafgemach der Prinzessin und spielt ein weiteres Solo mit allen technischen Raffinessen, die er während der letzten Jahre auf der Musikhochschule gelernt hat. Die Prinzessin flüchtet und sucht verzweifelt nach dem HEAVY METAL Helden.

GLAM METAL:
Der Held kommt an, der Drache lacht sich über sein Aussehen kaputt. Er klaut der Prinzessin ihr Make-up und versucht, die ganze Burg in einem netten Pink anzumalen.

NU METAL:
Der Held kommt in einem heruntergekommenen Honda Civic an und versucht gegen den Drachen zu kämpfen. Dabei verbrennt er zu Tode, weil seine bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen.

GRINDCORE:
Der Held kommt an, grunzt und kreischt irgendwas unidentifizierbares und verschwindet nach ein paar Minuten wieder.

TRUE KULT BLACK METAL:
Der Held zeigt sich nicht um mit dem Drachen zu kämpfen.

WHITE METAL:
Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans und bittet Gott von ihm befreit zu werden. Dann informiert er die Prinzessin, dass sie keinen Sex vor der Ehe haben werden.

HAPPY METAL:
Der Held ruft: "Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns." Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden und frisst ihn. Die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie denn eins hätte.


Naja, ich bin Heavy-Fan :-) .... Wo ist die Prinzessin?